Sunday, 19.11.17
home Flüsse & Badeseen Nationalpark & Naturpark Wanderwege & Radtouren Dreiländereck
Lage u. Landschaft Bayrischer Wald
Flüsse & Seen Bayrischer Wald
Lage Bayrischer Wald
Berge Bayrischer Wald
weiteres Lage und Landschaft
Urlaubsgebiete Bayerischer Wald
Landkreis Deggendorf
Landkreis Passau
Landkreis Regen
weitere Urlaubsgebiete ...
Touristische Ziele Bayerischer Wald
Nationalpark Bayrischer Wald
Drei-Länder-Eck
Naturpark Bayrischer Wald
weitere Touristische Ziele ...
Sport- und Aktivurlaub Bayerischer Wald
Eislaufen und Eisstockschießen
Radsport Bayerischer Wald
Wandern Bayerischer Wald
weiteres Aktivurlaub ...
Lokale Mythen Bayerischer Wald
Schatz im Arbersee
Bierhütte Freyung
Elfen im Moor
weiteres Lokale Mythen ...
Kunsthandwerk Bayerischer Wald
Glasstraße Bayerischer Wald
Ortenburg Bayerischer Wald
Schreinerhandwerk
weiteres Kunsthandwerk ...
Regionales Brauchtum
Sonnwendfeuer
Maibaum Kult
Leonhardi-Ritte
weiteres Brauchtum ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Drei-Länder-Eck

Drei-Länder-Eck



Wanderungen im Dreiländereck ermöglichen attraktive Ausblicke und einen schnellen Übertritt ins Gebiet eines der beiden Nachbarländer. Unmittelbare Nähe zum tschechischen Böhmerwald und zum österreichischen Mühlviertel bietet der 1332 m hohe Dreisessel.



Der nächstgrößere Berg ist der Plöckenstein (1378 m), der zum Teil zur tschechischen und zum Teil zur österreichischer Seite des Böhmerwaldes gehört. Die Entfernung zum Dreisessel beträgt nur 1,3 km!

Im Gebiet zwischen beiden Gipfeln befindet sich das sogenannte „Steinerne Meer“, eine imposante Blockhalde. Für Literaturfreunde bietet der Plöckenstein eine weitere Attraktion: zum Gedenken an den österreichischen Dichter Adalbert Stifter wurde hier ein 14,5 m hoher Obelisk errichtet. Der Berggipfel eröffnet den Blick auf den idyllisch gelegenen kleinen Plöckensteinsee.

Im österreichischen Mühlviertel eröffnet die Aussichtswarte Moldaublick auf 1040 m Höhe einen beindruckenden Panoramablick auf die tschechische Seite, über das umliegende Waldgebiet und den Moldaustausee.

Die Moldau selbst schlängelt sich vom Moorwasser schwarz gefärbt mal idyllisch ruhig, mal wild und reißend, durch den Böhmerwald. Den Flussverlauf kann man entlang vieler schöner Wanderwege verfolgen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Anreise Dreiländer-Eck

Anreise Dreiländer-Eck

Anreise Dreiländer-Eck Ein guter Ausgangsort, um das Dreiländereck für einen Ausflug nach Tschechien oder Österreich zu nutzen ist Haidmühle. Von hier aus startet eine Bahn, die oft noch von einer ...
Kutschen & Schlittenfahrten Bayrischer Wald

Kutschen & Schlittenfahrten Bayrischer Wald

Kutschen & Schlittenfahrten Bayrischer Wald Wer eine Abwechslung vom Wandern oder Skilanglauf braucht, kann die wunderschöne Landschaft auch in der Pferdekutsche oder im Schlitten erkunden – und sich ...
Bayerischer Wald Urlaub